Traditionsgemäß hat am Samstag, dem 06. April die Turniersaison 2019 im Golfclub Schloss Monrepos mit dem Angolfen der Mannschaften begonnen. Etwa 50 Verteter/innen aller Mannschaften hatten sich bei noch frischen Temperaturen um 10 Uhr am Clubhaus eingefunden.

Nachdem die Teams vom stellvertretenden Sportwart Hagen Walter zusammengestellt und die Scorekarten verteilt waren, ging es zum jeweiligen Tee der Back Nine. Gespielt wurde erstmals auf unserer Anlage nach den Regeln von „2-Best-Balls“ – eine Spielform, bei der nur die besten beiden Netto-Scores der Spielergruppe pro Loch gewertet werden.

Kurz nach 12 Uhr war die 9-Loch-Runde dann auch schon wieder beendet und man traf sich zu Grillwürsten und der Siegerehrung auf der Terrasse des Clubrestaurants La Corte.