1. Damenmannschaft steigt bei den BWMM in die 4. Liga auf

Am 13. Oktober stand für die Damen der letzte Spieltag der Saison 2018 an. Die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM). Bereits am Freitag traf ein Großteil der Spielerinnen und Caddies ein – letzte Proberunden und Vorbereitungen liefen. Klares Ziel für Samstag war ein Aufstieg in die 4. Liga. 

Bei bestem Wetter starteten wir dann voller Motivation am GC Gütermann in Gutach. Durch das Verpassen einer Meldung waren dieses Jahr nur drei Clubs anwesend. Um 10:30 Uhr startete schließlich der erste Flight bei strahlendem Sonnenschein.

Da der GC Gütermann nur eine 9-Loch-Anlage ist, ging es nach Tee 9 gleich wieder zu Tee 1. Die gegnerischen Mannschaften brachten an diesem Tag eine starke Teammeldung. Nun war also Kampfgeist angesagt. 

Nach knapp vier Stunden kamen die ersten Flights zurück ins Clubhouse. 

Im ersten Flight war Isabell Trimborn (90) gefolgt von Sophie Renner (87).  Mit großer Spannung wurden weitere Spielerinnen erwartet. Dagmar Schückens (85) und Michaela Jäger (91) kamen kurz darauf ins Clubhouse. Die beiden letzten Flights wurden am 18. Loch von den Spielerinnen, Caddies und Zuschauern in Empfang genommen. Ellen Dinges-Dierig und Sandra Moll (89) kamen an diesem Tag ins 18. Loch mit voller Unterstützung.

Es dauerte nicht lange, bis die Ergebnislisten bereit waren. Herzlichen Glückwunsch an das starke Ergebnis des GC Konstanz, welcher an diesem Tag den ersten Platz belegte. Zweiter des Tages wurde GC Schloss Monrepos und den dritten Platz belegte der GC Schwäbisch Hall. Da der Erst-  und Zweitplatzierte in die 4. Liga aufsteigen, war die Freude bei allen Anwesenden des GC Monrepos groß!

Ein ganz großes Dankeschön an alle Spielerinnen, für Euer tolles Engagement. Das war eine super Teamleistung!
An dieser Stelle auch ein Dankeschön an unsere Caddies und Begleiter. Vielen Dank für Eure tolle Unterstützung!

Wir freuen uns auf die neue Saison!

Von |2018-10-15T12:03:25+02:0015. Oktober 2018|Kategorie(n): Sport|