Clubmeisterschaften 2018 – Wieder ein sportliches Highlight

Fast 150 Golferinnen und Golfer des Golfclub Schloss Monrepos sind zu den diesjährigen Clubmeisterschaften angetreten. Schon vor den Sommerferien spielten die Jugendlichen des Vereins ihre Vereinsmeister aus. Am vergangenen Wochenende folgten dann alle anderen Klassen.

Die Greenkeeper bereiteten unseren Platz perfekt vor und als der letzte Rasenmäher den Kurs verließ, starten pünktlich um 9.00 am Freitag die Herren AK 65.

Am Samstag gingen dann über 100 Spieler/innen auf die erste 18-Loch Runde. Alle 10 Minuten von 7.30 bis 13.20 wurden sie von der Spielleitung begrüßt, informiert und dann auf die Runde geschickt. Unser Spielleiterteam um Anja Canz hatten die drei Tage viel zu tun. Waren immer präsent, wenn es Fragen gab und mussten speziell am Sonntag auch immer wieder auf die Einhaltung der Spielzeit drängen. Eine nicht immer ganz einfache Aufgabe, aber bravourös gelöst. Danke an Anja Cantz, Andreas Neuberg, Dr. Helmut Weider und Rainer Trimborn.

Unser Sportwart weilte im Sommerurlaub und feierte seinen Geburtstag, so hatte unser   Stv. Sportwart Hagen Walter an diesen Clubmeisterschaften die Gesamtverantwortung. Es hängt viel dran, an einer solchen Meisterschaft. Ausschreibungen, Starteinteilungen, Zeitfenster und Cuts festlegen, Pin Positionen definieren, Verpflegung organisieren, etc.

Und am Ende auch noch selbst spielen. Danke Hagen, alles top gemeistert!

Es gab überraschende Führungen und tolle Ergebnisse nach der ersten Runde. Der letzte Flight war um kurz nach 18.30 Uhr zurück. Der Cut für die 2. Runde wurde festgelegt und keine 30 Minuten nach dem der letzte Flight seine Scorekarten abgegeben hatte, waren alle Startzeiten für den Sonntag versandt. Gleiches am Sonntag! Danke an das Sekretariat, Herrn Pfannkuch, Frau Dietz und Herrn Manfred Tessmer! Sehr professionell und super schnell das ganze Wochenende organisiert!

Kommen wir zum großen Finaltag. Gestern hui, heute? Man wunderte sich, wie kann man so schlecht spielen?  Gestern hat alles noch geklappt und bis heute alles verlernt? Aber so ist Golf. Heute führt man das Leaderboard an und morgen? Morgen kommt die Nervosität auf und was gestern noch so leicht ging, klappt heute einfach nicht mehr. Viele solcher und  andere Geschichten wurden dann am Sonntag nach der Finalrunde erzählt. Dennoch war man froh dabei gewesen zu sein. Mitzuerleben, wie sich andere über ihre Ergebnisse und Ihre tolle Leistung freuen konnten. Die Clubmeisterschaften sind etwas Besonderes, jeder geht an den Start um sein Bestes zu geben. Jeder mit anderen Zielen. Die einen um zu gewinnen, die anderen um ihr Handicap zu verbessern, oder sich einfach mal mit anderen, gleichaltrigen zu messen. Am Ende kann es in den sechs Klassen immer nur einen Sieger geben, aber es gab auch am Sonntag wieder sehr viele Gewinner!  So freute man sich, weil man den Flightpartner besiegt hatte, oder man an beiden Tagen sein Handicap verbesserte, oder spielte man deutlich besser als der Vorjahressieger. Man konnte sich über vieles freuen an diesem Sonntag.

Mit fast 150 Teilnehmern sind wir sicher einer der sportlichsten Clubs in Baden-Württemberg. Das aber jedes Jahr mehrere Dutzend Zuschauer, auch bei Regen(!), die Finalflights begleiten ist etwas ganz Besonderes. Eine besondere Atmosphäre bietet sich auch immer allen Siegerflights, wenn Sie auf der 18 einlochen. Das ganze Grün ist von Zuschauern umgeben, die begeistert applaudieren und die Sieger/innen beglückwünschen.

So gratulieren wir dieses Jahr unseren Clubmeistern und -meisterinnen:

Jugend Mädchen:
Jugend Jungen:
Netto:
Damen: 
Damen AK 50:
Herren:
Herren AK 50:
Herren AK 65:
 Sophie Renner
Sebastian Fenchel
Dr. Lutz Bellmann
Sandra Moll
Jutta Kromer
Pascal Schneider
Ronald Krause
Helmut Bötz

Ergebnisse Herren, Damen, Herren AK 50 und Damen AK 50 *) als  PDF zum Download
Ergebnisse Herren AK 65 *) als PDF zum Download

Mit einem kleinen Umtrunk im übervollen Clubrestaurant wurde die Siegerehrung durchgeführt. Der Präsident Udo Strehl bedankte sich bei allen Helfern, Zuschauern und Teilnehmern für das harmonische Wochenende und überreichte mit Vizepräsident Walter Nagel allen Siegern bzw. Siegerinnen und Platzierten ihre Pokale, Medaillen und Bag Tags.

*) Aufgrund eines technischen Problems bei PC Caddie zur Zeit unvollständig

Von |2018-09-04T10:37:07+02:003. September 2018|Kategorie(n): Sport|