Senioren Pokal 2018: Spiel drei beim GC Kirchheim-Wendlingen

Gespielt haben die Monreposler:
(von links nach rechts)
Ernst Härterich (C), Dieter Herthnek, Wolfgang Spiegel, Gary Weller, Peter Conrad, Wolfgang Schmid, Ulrich Lindig, Eberhard Jopp, Günter Schrödlen und Thomas Maier

Das Zwischenergebnis nach 3 von 4 Spielen:

Mit einer wirklich klasse Mannschaftsleistung konnten wir die NETTO-Führung  auch nach dem dritten Spiel im Senioren-Pokal-2018 verteidigen. Bereits bei der Proberunde mussten wir mit den extrem heißen Temperaturen und den schnellen Grüns klarkommen und waren daher gut vorbereitet für das Spiel. Die Siegerehrung brachte es dann auf den Punkt: wir Monreposler konnten uns im Tagesergebnis im NETTO sowie im BRUTTO auf Platz zwei positionieren.

Die besten Monreposler waren:

Brutto: 19 Thomas Maier und
Netto:  38 Eberhard Jopp

Die besten Einzelsieger waren:

Brutto: 25 Rudolf Thom GC Schloss Nippenburg und
Netto: 38 Snezana Prerauer  GC Kirchheim-Wendlingen

Zum vierten Spiel (Finale) sind wir am 21. September beim GC Bad Liebenzell zu Gast.

Von |2018-08-05T18:07:08+02:005. August 2018|Kategorie(n): Verein|