Spielbericht AK 30 Herren II – Talheimer Hof

Am vergangenen Samstag waren wir zu unserem vierten und vorletzten Ligaspieltag zu Gast beim Golfclub Talheimer Hof. Wie bereits bei der Proberunde angedeutet, wurden die Grüns Pfeilschnell präpariert – eine nochmalige Steigerung zur Proberunden in den Tagen zuvor. Manch ein Spieler durfte am eigenen Leib erleben wie schnell die Grüns bei den US Open sein müssten…

Gestartet wurde ab 10.00 Uhr in 3-er Flights bei sommerlich schwülen Temperaturen. Da es in den letzten Tagen nicht mehr geregnet hatte und die Fairways nicht beregnet werden, wurde sehr schnell klar, dass die Fairways sich wie Highways aus Beton spielen lassen.

Glückwunsch an die Sportkameraden vom Talheimer Hof, sie haben ihren Heimvorteil klar genutzt und konnten sich in der Tabelle einen knappen Vorsprung in Richtung Aufstieg in die zweite Baden-Württembergische Liga erkämpfen (Tabelle).

Die Ergebnisse im Überblick.

Vielen Dank an unsere mitgereisten Caddies Jens Kopp, Frank Gallert und Sebastian Fenchel – ihr wart wie immer Großartig.

Ebenfalls danken möchten wir dem Talheimer Hof für die Rundenverpflegung und das anschließende Essen. Besonderen Dank für die Einladung zur kostenlosen Proberunde – ist nicht selbstverständlich!

Leider mussten wir an diesem Spieltag einige Ausfälle durch Verletzungen und/oder anderweitiger Termine verkraften. Unseren verletzten Kameraden wünschen wir, dass sie bald wieder fit sind.

Wir freuen uns auf den letzten Spieltag und unser Heimspiel am 08. September.

Von |2018-07-20T07:09:54+02:0020. Juli 2018|Kategorie(n): Sport|