Spielberichte der AK 50 Damen

4. Spieltag BWGV

Bei hochsommerlichen Temperaturen Teestart um 11 Uhr im GC Kaiserhöhe ging es vorerst zum letzten Spieltag los, vor unserer Sommerpause.
Wer die Kaiserhöhe kennt weis dass die Trockenheit zu dieser Jahreszeit sowie die Schräglagen anspruchsvoll sind.
Rechts anhalten beim Schlagen, dann kannst du den Ball sicher links finden.
 
Insgesamt sehr gut gespielt wurde an diesem Wochenende so auch wir die Damen des GC Monrepos, mit einer Unterspielung an diesem Tag für uns
und 3 mal im Puffer. Mit 87 Schlägen kam unsere Silvia ins Clubhaus und 36 netto, ebenfalls unsere Rose mit 87 Schlägen und 35 netto, sowie unsere Kapitänin Jutta mit 87 Schlägen und 39 netto, gefolgt von unserer Caren mit 96 Schlägen und 34 netto dann unsere Claudia mit einer unglücklichen 102. Sowie unsere Sabine mit unserem (Streichergebnis). Was zwar für den Tag den letzen Platz heißt, allerdings für die Saison immer noch einen stolzen 3. Platz sicherte.
 
Mit einer tollen Rundenverpflegung versorgten die Damen des GC Kaiserhöhe uns, mit erfrischender Wassermelone, leckerem Kuchen und belegten Brötchen
sowie einem kühlen Getränk. Auch toll das man auf der Runde mit kühlen Getränke versorgt wurden denn dass war nötig bei über 30°.
Bis dann ein kleiner heftiger Regenschauer manche Spielerinnen überraschte, die Spielerinnen wo etwas später starten mussen wurden dann noch einwenig geduscht, was bestimmt auch den einen oder anderen Schlag gekostet hat. 
 
Am Anschluss wurden wir großzügig verwöhnt von den Damen der AK 50 Kaiserhöhe mit einer leckeren Antipasti Platte und einem erfrischenden Prosecco.
sowie einem Nudelgericht seiner Wahl.
 
Wir sagen Danke, und freuen uns auf das nächste Ligaspiel in Schwäbisch Hall am 08.09.2018.
Gleichzeitig Herzlichen Glückwunsch an die Spielerinnen wo sich am Samstag unterspielt haben.

DMM AK 50 am 7. und 8. Juli

Im GC Schloss Kressbach in der Nähe von Tübingen hieß es an diesem Wochenende auf geht’s zur DMM ( Damenmannschaftsmeisterschaft der AK 50 aus der Region BW)

Am Samstag stand das Teamspiel an was im 1. Team von der Jutta und Silvia gespielt wurde und im 2. Team von der Dagmar und Rose gespielt wurde.

Insgesamt waren an diesem Tag 11 Teams am Start: GC Scheibenhardt, GC Tuniberg, GC Liebenstein; GC Schwäbisch Hall, GC Sigmaringen, GC Neckartal, GC Bad Liebenzell, GC Heddesheim, GC Johannesthal und GC Hechingen und wir GC Monrepos.

An diesem Tag belegten wir einen souveränen 3. Platz mit 191 Schläge.

Am Sonntag waren dann unsere Einzelspiele dran, bei hochsommerlichen Temperaturen.

Es spielten im Einzel die Rose, Silvia Dagmar und ich.

Nach einem schönen, langem und heißem Golfwochenende in Kressbach beendeten wir das DMM auf einem guten 4. Platz.

Der Aufstiegt ging an den GC Scheibenhardt “Herzlichen Glückwunsch”

  1. Platz belegte der GC Tuniberg, 3. Platz der GC Liebenstein

  2. Platz mit 5 Schlägen Unterschied der GC Monrepos

  3. Platz Schwäbisch Hall, 6.Platz GC Sigmaringen 7. Platz GC Neckartal

  4. Platz GC Bad Liebenzell, 9. Platz GC Heddesheim 10. GC Johannesthal

und nicht mehr am Sonntag an getreten waren die Damen vom GC Hechingen .

Somit waren wir ganz gut dabei und freuen uns auf das nächste Jahr wenn es wieder heißt DMM.

3. Spieltag BWGV

Am Sonntag den 17.06. 2018 trafen wir uns gut gelaunt auf der Golfanlage Bad Rappenau.

Alle waren frühzeitig dran um sich vor der Runde noch gut ein zuspielen um dann an diesem Tag an der 10 zu starten. Da unsere Kapitänin und die Rose nach der Runde sofort zur Kitzbühler Golfwoche starteten übernahm unsere Silvia die Verantwortung als Vizekapitänin.

An diesem Tag waren für den GC Monrepos am Start: Carola, Gaby, Jutta, Rose, Sabine und Silvia unterstützt von unseren Caddies an diesem Tag ging es auf die Runde.

Nach 9 Loch überraschte uns unsere Gastgeber mit einer Rundenverpflegung und nach dem Spiel mit Sekt und Flammkuchen sowie einer Einladung zum Essen.

Mit 91 Schlägen an diesem Tag kam unsere Silvia rein gefolgt von unserer Sabine mit 99 Schlägen . Alle weitere Spielerinnen hatten leider eine 3-stellige Zahl an Schlägen vorzuweisen für dieses Spiel.

Geplagt von einer Vielzahl von Bremsen wurden wir alle gut verstochen was auch von der Konzentration leider ablenkte.

Immer noch auf dem 3. Platz für diese Saison allerdings nur noch mit 8 Schlägen  geht es am 14.07. auf die Golfanlage Kaiserhöhe .

Da heißt es allerdings dann den Vorsprung zu halten oder besser noch auszubauen gegen Glashofen.

2. Spieltag BWGV

Nach einem super Start bei unserem Heimspiel mit einem souveränen 3. Platz ging es am 2. Juni zu unserem 2. Ligaspiel nach Glashofen.

Mit am Start waren an diesem Tag unsere Andrea, Caren, Jutta, Nathalie, Regina und Rose. Unterstützt durch unsere Caddies waren wir auch an diesem Tag gut aufgestellt.

Nach der gespielten Proberunde war uns klar, dass Rough sollten wir am besten nicht treffen, da die Bälle dort schnell verschwinden oder schwer zu spielen sind. Ansonsten kann man über den Platz nichts Schlechtes sagen – die Fairways und Grüns waren in einem guten Zustand. Gestärkt mit einer Verpflegung ging es an den Start. Nach einer nicht so guten Golfrunde kamen wir ins Clubhaus, wo wir von den Gastgeber eingeladen waren.

An diesem Tag verringerte sich dann leider der Vorsprung zum 4. Platz von 27 Schlägen auf 18. Bestes Ergebnis an diesem Tag hat unsere Rose gespielt mit 95 Schlägen. gefolgt von der Jutta mit 98 Schlägen, die sich leider an der 18 über das Wasser eine 10 gezogen hat. Zurück vom Odenwald, heißt es dann am 17. Juni auf nach Bad Rappenau.

Von |2018-07-16T17:50:32+02:0016. Juli 2018|Kategorie(n): Sport|