Finale beim Senioren-Pokal 2017

Finale beim GC Bad Liebenzell am Mittwoch 06.09.2017

Am Start waren die Monreposler (v.l.n.r): Gary Weller, Peter Conrad, Klaus Birkicht, Jürgen Kanzleiter, Thomas Rieger, Dieter Kallis, Günther Schrödlen, Eberhard Jopp, Ernst Härterich(C), und Peter Entenmann

Der Wetterbericht sagte uns launisches Wetter voraus. Das traf dann auch zu. Bereits zu Beginn wurden die Schirme fest am Trolley montiert und die Regenkleidung bereit gehalten. Zu aller Überraschung, wir konnten es kaum glauben, waren die Grüns am Abend vor dem Spiel gesandet worden. Mit viel Wind, immer wieder Regen und viel Sand auf den Grüns startete dann das Golfroulett.

Nach dem Spiel sprachen die Ergebnisse für sich. Unsere Besten waren froh, als das Brutto zweistellig wurde (Ernst H, Klaus B, Peter C) und Peter Conrad konnte mit 28 das beste Nettoergebnis erspielen. Nach dem in fröhlicher Runde bei Bier, Wein und einem guten Essen für das leibliche Wohl gesorgt war, sah die Welt schon wieder etwas schöner aus.

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen beteiligten Senioren-Pokal-Spielern für Kameradschaft und Fairness bei den Spielen sowie bei den Captains für die unkomplizierte und gute Zusammenarbeit.

Das Endergebnis der Saison 2017:

Wir gratulieren dem Pokal-Sieger GC Kirchheim-Wendlingen! Kapitän Udo Steinbring gewinnt mit seiner Mannschaft die begehrten Wanderpokale. Sowohl der Netto- wie auch der Brutto-Gesamtsieg war nie wirklich gefährdet.

Im Senioren-Pokal-Kader 2017 der Monreposler waren:
Ernst Härterich (C), Hans-Walter Jäger, Wolfgang Spiegel, Klaus Birkicht, Peter Conrad, Gary Weller, Rolf Broß †, Jürgen Kanzleiter, Dieter Kallis, Thomas Maier, Magda Pfisterer, Peter Entenmann, Michael Kant, Günther Schrödlen, Wolfgang Schmid, Eberhard Jopp, Dr. Friedrich Becker und Thomas Rieger.

Die meisten Punkte eingespielt und damit Spieler des Jahres werden:
Netto: Eberhard Jopp 114 Punkte
Brutto: Ernst Härterich 63 Punkte

Dazu herzlichen Glückwunsch.

Wir sind mit sportlichen Erwartungen angetreten, sicher konnten wir nicht alle erfüllen, aber wir sind auf einem guten Weg und der Weg ist das Ziel. Ich bedanke mich bei allen Monreposler Senioren-Pokal-Spielern für eueren Einsatz und freue mich auf eine gemeinsame Pokalrunde in 2018.

Von |2017-09-14T21:52:49+02:0014. September 2017|Kategorie(n): Verein|