Nachlese President’s Cup

Wie jedes Jahr war auch 2016 der President’s Cup eines der sportlichen und gesellschaftlichen Highlights des Golfclub Schloss Monrepos – diesmal unter dem Motto „Texas“.

Am Freitagmorgen wurde der Event mit dem Seniors Cup über 9 Loch auf dem Platz Rot bei perfektem Golfwetter eröffnet. 58 Spielerinnen und Spieler der AK 50 waren am Start. Wie bei allen drei Turnieren des President’s Cup bekam jeder Starter als Tee-Geschenk einen Ballmarker (siehe Bild rechts) und einen Gutschein über 2 Yoga-Stunden im Yamadi Yoga Zentrum in Ludwigsburg. Brutto-Sieger mit 9 bzw. 12 Punkten wurden Gerda Härterich und Dr. Thomas Lange. Netto-Sieger wurde Silke Weiland mit stolzen 44 Stableford Punkten. Nach der Runde gab es für alle ein Weißwurst-Frühstück. Alle Ergebnisse gibt es hier bei PC Caddie nachzulesen

Später am Nachmittag – immer noch bei sommerlichen Temperaturen – um 17 Uhr fiel der Startschuss für den Texas Scramble. Aufgrund des unerwartet aber erfreulich hohen Interesses (108 Starter in 27 Flights) wurde der 9-Loch Scramble parallel auf den Plätzen Laramie (Rot) und Santa Fee (Gelb) ausgetragen. Jedes Team startete unter einem markanten Namen, den es selbst bestimmt hatte – hier nur eine kleine Auswahl: The Daltons, Pink Birdie Bandits, Ladykracher, Die Glorreichen Vier, Greyhound, Texas Cowboys und Fantastic Fore. Brutto-Sieger waren die Teams Oldies but Goldies (auf Laramie) und Couch Potatoes (auf Santa Fee) mit 36 bzw. 30 Schlägen. Den Netto-Sieg holten sich die Teams HenRie (auf Laramie) und Americans (auf Santa Fee) mit unfassbaren 14 bzw. 23 Schlägen. Das Gesamtergebnis gibt es hier als PDF Datei. Nach der Runde versammelte sich das gesamte Startfeld zu einer Italienischen Nacht mit Pizza – ausgerichtet von unserem Wirt Salva und seinem Restaurant La Corte.

Am Samstagmorgen um 7:45 Uhr startete das erste von 28 Flights in den Champions Cup über 18 Loch. Wieder bei strahlendem Sonnenschein spielten 84 motivierte Golferinnen und Golfer großes Golf. Bei Halfway und Welcome-Back mit Kaffee & Kuchen bzw. Roter Wurst konnten die Spieler wieder neue Energie tanken. Den Brutto-Sieg bei den Damen holte Kim Mara Reber und bei den Herren unser Sportwart Christian Holter jeweils mit 32 Punkten. In den drei Netto-Klassen gewannen Holger Weinmann (39 Punkte), Jutta Kromer (mit sensationellen 44 Punkten) und Claudia Narr (mit ebenfalls phänomenalen 45 Punkten). Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier bei PC Caddie.

Ab 18:30 Uhr empfing unser Präsident Udo Strehl die fast 200 Gäste zur Texas Night und überreichte jedem einen Cowboy Hut als Gastgeschenk. Für eine authentische Western Atmosphäre waren Trapper mit Planwagen und eine aufgeweckte Square Dance Truppe angereist. Für das kulinarische Wohl sorgte beeindruckend das Team vom Werkcafe unter Leitung des Sternekochs Peter Auer. Saftige Sirloin Steaks, knackige Maiskolben und scharfe Chilischoten vom Holzkohlegrill brachten die Gäste zum Schwärmen. Coleslaw, Caesar Salad, Chili con Carne, Pulled Pork sowie Tequila Melonen und Blueberry Muffins ergänzten das BBQ perfekt. Nach der Siegerehrung – mit auf das Motto abgestimmten Preisen und zusätzlich einem Hufeisen für jeden Sieger – sorgte der DJ noch für ausgelassene Partystimmung bis spät in die Nacht.

Auch wenn der Präsident Udo Strehl tatkräftige Unterstützung von seinen Vorstandskollegen, den Mitarbeitern der AG – unter Leitung des Golf Managers Nigel Whittaker – und besonders auch von Ralf Müller (Neckarbuben) hatte, gebührt der Großteil des Danks ihm selbst: Wir alle sagen unserem Präsidenten Udo Strehl ein herzliches und respektvolles Dankeschön für die zwei großartig organisierten Tage des President’s Cup und der Texas Night 2016!

PS: Herzlichen Dank auch an unsere Fotografin Anja Fellerhoff (und allen anderen, die ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben)

Von | 2016-12-27T18:20:45+01:00 11. Juli 2016|Kategorie(n): Verein|