AK 65 Herren bauen Tabellenführung aus

Der 2. Spieltag der AK 65 Herren fand auf der 9-Loch-Anlage des Golfclubs Schlossgut Neumagenheim (Cleebronn) statt. Die erste und zweite Mannschaft des GC Schloss Monrepos hatten sich intensiv auf den zweiten Spieltag in Neumagenheim vorbereitet. Man kannte die Tücken dieses nicht einfachen Golfplatzes. Vor allem galt es, das Rough zu vermeiden und die Bälle auf den Fairways zu platzieren. Mit einem Gesamtergebnis von hervorragenden 77,5 Schlägen über CR siegte die erste Mannschaft des GC Schloss Monrepos und baute damit gegenüber dem Verfolger GC Nippenburg die Tabellenführung um weitere 4 Schläge, auf nun 18 Schläge aus. Die zweite Mannschaft benötigte 108,5 Schläge über CR und behauptet sich damit weiter auf dem 5. Tabellenplatz. Ausschlaggebend für den Erfolg war einmal mehr die geschlossene Mannschaftsleistung.

Einen sehr guten Golftag erwischte Dietrich Schreiner von der ersten Mannschaft des GC Schloss Monrepos. Mit 75 Schlägen war er bester Spieler des Turniers.

In der zweiten Mannschaft spielte Eugen Pfisterer eine 79 und war damit der bester Spieler der zweiten Mannschaft.

Nach dem 2. Spieltag liegt die 1. Mannschaft des GC Schloss Monrepos unter den 86 Mannschaften in Baden-Württemberg mit 161,5 Schlägen über CR auf dem hervorragenden 3. Tabellenplatz. Hinter der Mannschaft des GC Hochstatt-Härtsfeld-Ries mit 147,4 Schlägen und dem GC St. Leon-Roth mit 156,5 Schlägen.

Der nächste Spieltag findet bereits am 23. Juni auf der Anlage des GC Schloss Weitenburg statt. Beide Mannschaften gehen hochmotiviert in den dritten Spieltag und werden alles geben, um die hervorragenden Ergebnisse zu bestätigen.

Von |2016-12-27T18:20:46+01:0012. Juni 2016|Kategorie(n): Sport|