Turnierbericht: Die ersten beiden Spieltage unserer Liga AK 50 Damen

1. Spieltag am 30.04.2016 (Heimspiel im GC Schloss Monrepos)

Zum erster Spieltag am 30.04. Heimspiel im GC Schloss Monrepos haben wir unsere Gäste vom GC Hechingen-Hohenzollern, Bad Liebenzell, Reutlingen-Sonnenbühl und Sinsheim Buchenauerhof freundlich empfangen. Als Liga-Neulinge gingen wir an den Start und stellten uns der sportlichen Herausforderung.

Der Wettergott war mit uns an diesem Tag, wir hatten Sonne bis leicht bewölkt – allerdings hatten wir schwere Bedingungen da der Boden durch die Regentage zuvor doch noch sehr nass war. Es wurde ohne Besserlegen gespielt und gekämpft.

Mit 4 Schlägen hinter dem GC Sinsheim Buchenauerhof belegten wir dann doch nur den 5. Platz. Für meine Spielerinnen war es eine besondere Herausforderung, da sie Premiere hatten und ihr 1. Ligaspiel absolvierten.

Am Start an diesem Tag waren für den GC Schloss Monrepos die Damen:
Jutta Kromer ( 100 Schläge und wurde an diesem Tag Netto Erste)
Anna Maria Hövelborn ( 103 Schläge)
Silvia Malitius (104 Schläge
Claudia Schäffner (116 Schläge)
Carola Neundorf (119 Schläge)
Gabriele Heinz (Ergebnis wurde nicht gewertet)

Trotz des 5. Platzes war die Stimmung im Team hervorragend und wir wurden als sehr gute Gastgeber ausgezeichnet. Mit unserem Welcome Drink und kleinen Snacks nach der Runde, sowie einem kleinen Startgeschenk, waren die alten “Hasen” (langjährige Liga-Spielerinnen) sehr angenehm überrascht.

So heißt es, weiter trainieren, denn Übung macht den Meister…

2. Spieltag am 21.05.2016 (GC Bad Liebenzell)

Hochmotiviert waren die Spielerinnen des GC Schloss Monrepos und ihre Caddies beim Einspielen vor der Runde. Ein traumhafter Golftag: Sonne pur bei herrlichen Temperaturen schon zum Start.

Wer den schönen Golfplatz kennt – am Rande des Schwarzwalds – weiß natürlich auch, dass der Platz es in sich hat – mit seinen vielen Schräglagen. Schräglagen wurden zwar fleißig trainiert, aber die Umsetzung hat nicht so ganz funktioniert. Auch manche Situationen, wo der Ball so gelandet ist, wurde in dem Zählspiel doch mancher Spielerin zum Verhängnis … leider!

Nach der Runde wurden wir von den Gastgebern des GC Bad Liebenzell zu einem Getränk und einem Essen eingeladen – vielen Dank! Mit teils traurigen Gesichtern saßen wir auf der sonnigen Terrasse – als Captain habe ich versucht zu trösten, wo es nur ging. Der nächste Spieltag kommt. Wir werden wieder fröhlich und gut gelaunt im GC Reutlingen-Sonnenbühl antreten.

Am Start an diesem Tag waren für den GC Schloss Monrepos die Damen:
Andrea Stuber (107 Schläge)
Jutta Kromer (107 Schläge)
Caren Christian (113 Schläge)
Eva Maria Großmann (117 Schläge)
Carola Neundorf (126 Schläge)
Claudia Schäffner (Ergebnis wurde nicht gewertet)

Somit hat sich der Abstand nach vorne natürlich vergrößert. Wir lernen daraus: Im ersten Jahr Erfahrung sammeln – im zweiten Jahr umsetzen und dann den Erfolg ernten!
Mädels nicht aufgeben … weiter kämpfen … und nicht den Spaß verlieren!  Ihr wisst ja, dafür sind wir Sieger in einer anderen “Liga” 😉

Ergebnisse (siehe 3. Liga Gruppe B)

Von | 2016-12-27T18:20:47+01:00 23. Mai 2016|Kategorie(n): Sport|